Ausbildung zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Ausbildung zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Wir bieten zum 01.09.2022 am Standort Leverkusen eine 3-jährige Ausbildung zur

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d)  

 

Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft stellen sicher, dass Abfälle richtig gesammelt, sortiert, wiederaufbereitet oder entsorgt werden.
In Abfallwirtschaftsbetrieben, Wertstoffhöfen, Recycling- oder Aufbereitungsanlagen steuern sie alle Abläufe der Abfallbehandlung. Sie weisen Arbeitskräfte ein, stellen fest, welche Abfälle wiederverwertet und welche entsorgt werden müssen, und überwachen Maschinen und Anlagen, die den Müll sortieren, trennen oder verbrennen. Glas, Weißblech oder Altpapier beispielsweise werden als Sekundärrohstoffe vertrieben, während Bauschutt oder Sonderabfälle in speziellen Deponien gelagert werden müssen. Regelmäßig inspizieren Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft diese Ablagerungsorte, analysieren Sickerwasser und führen Messungen durch, um sicherzustellen, dass keine Schadstoffe in die Umwelt gelangen.

Ausbildungsinhalte:

  • Annehmen von Abfällen sowie Identifizieren, Untersuchen und Deklarieren
  • Abfallverwertungs-, Abfallbehandlungs- und Abfallbeseitigungsanlagen bedienen, überwachen, warten und reparieren
  • Arbeits- und Betriebsabläufe dokumentieren und auswerten
  • Unter Berücksichtigung des Qualitätsmanagements fachbezogene Rechtsvorschriften, technische Regeln sowie Vorschriften der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes anwenden
  • Kunden beraten und informieren, z.B. über Abfalltrennung und Entsorgung  

 

Wir erwarten:

  • Mittlerer Bildungsabschluss oder Umschüler (gute Noten in Mathematik/Chemie/Physik/ Biologie/Deutsch)
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • Gute Auffassungsgabe und logisches Denkvermögen  

 

Wir bieten:

  • Ausbildungsvergütung gemäß TVöD (z.B. 1. Ausbildungslehrjahr 1.068,26 €)
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliche Gesundheitsförderung (z.B. Mitgliedsbeitragserstattung und vieles mehr)
  • Vermögenswirksame Leistungen  

 

Neugierig? - dann nutzen Sie Ihre Chance: Vielfältige Aufgaben in einer zukunftsorientierten Branche,  alle Vorteile des öffentlichen Dienstes, einer fundierten Ausbildung und gute Übernahmechancen.

Hier könnte Ihre Zukunft beginnen: Bewerben Sie sich jetzt mit Ihrem persönlichen Anschreiben, Lebenslauf, den letzten beiden Schulzeugnissen sowie möglichen weiteren Unterlagen

Hier online jetzt bewerben für Standort Oberberg/Lindlar

Hier online jetzt bewerben für Standort Leverkusen

 

Für etwaige weitere Auskünfte steht Ihnen dort unsere Ausbildungsleiterin, Frau Kopietz, unter der Tel.-Nr. 0214/8668-229 gerne zur Verfügung.