Fachkraft für Arbeitssicherheit / Brandschutzbeauftragter (m/w/d), Leverkusen

Die AVEA GmbH & Co. KG nimmt als kommunale Unternehmensgruppe der Abfallwirtschaft die operativen Entsorgungsaufgaben der öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger und Gesellschafter Stadt Leverkusen und Bergischer Abfallwirtschaftsverband (BAV) wahr. Wir gewährleisten die langfristige Entsorgungssicherheit in der Region und decken zudem die gesamte Palette moderner Entsorgungsdienstleistungen für Industrie und Gewerbe ab.

Zur personellen Verstärkung haben wir an unserem Hauptsitz in Leverkusen zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Fachkraft für Arbeitssicherheit / Brandschutzbeauftragter (m/w/d)

(Vollzeit, unbefristet)

Als Fachkraft für Arbeitssicherheit / Brandschutzbeauftragter (m/w/d) werden Sie mit der Aufgabenwahrnehmung für die Avea GmbH & Co. KG sowie die deren Tochter- und Schwesterunternehmen betraut.

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung von bautechnischen und betriebstechnischen Projekten
  • Unterstützung aller Bereiche des Unternehmens bei der Beschaffung und Verwendung von technischen Arbeitsmitteln
  • Richtungsweisende Beratung bei der Gestaltung von Arbeitsstätten und –plätzen, technischen Arbeitsabläufen, der Arbeitsumgebung sowie bei Fragen der Ergonomie
  • Anwendung gesetzlicher und berufsgenossenschaftlicher Vorgaben
  • Fachunterstützung bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen
  • Begehung der Anlagen und Unternehmensbereiche in regelmäßigen Abständen, Abfassung von Mängelberichten und Hinwirkung auf Mängelbehebung
  • Untersuchung von Arbeitsunfällen
  • Erstellung eines Jahresberichtes mit Unfallstatistik
  • Erstellung und Fortschreibung von Notfall-, Alarm- und Gefahrenabwehrplänen sowie von Explosionsschutzdokumenten
  • Fortschreibung von Gefahrstoffkatastern
  • Zielgerichtetes und erfolgsorientiertes Motivieren von Vorgesetzten und Mitarbeiter zur Arbeitssicherheit (Coaching oder NLP von Vorteil)
  • Betreuung der Software zur Arbeitssicherheit
  • Tätigkeiten als Brandschutzbeauftragter
  • Betreuung der Brandschutz- und Löschanlagentechnik des MHKW Leverkusen
  • Ermittlung und Analyse von speziellen Gefährdungssituationen, Risikobeurteilungen, Beratung zur Festlegung von Soll-Zuständen, Entwicklung von Schutzkonzepten, Hilfestellung bei der Umsetzung und Wirkungskontrollen
  • Verantwortlicher für den Werkschutz des MHKW

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenen Hochschulstudium als Ingenieur (Diplom oder Master) aus dem Bereich Sicherheitstechnik oder Verfahrenstechnik / Maschinenbau mit der Zusatzausbildung Sicherheitstechnik
  • Alternativ haben Sie eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Meister oder Techniker aus der Branche Kraftwerkstechnik / Chemietechnik mit der Zusatzausbildung Sicherheitstechnik und einer mindestens vierjährigen Berufserfahrung sowie mehrjähriger Erfahrung als Führungskraft
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über die Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten und als Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator nach BaustellV (SiGeKo)
  • Zudem bringen Sie fundierte Kenntnisse der einschlägigen Gesetze, Richtlinien und Regelungen mit
  • Umfangreiche Erfahrungen in der elektronischen Datenverarbeitung erleichtern Ihnen den Einstieg in unser Unternehmen
  • Eine zielgerichtete und strukturierte Arbeitsweise sowie ganzheitliches und unternehmerisches Denken sind für Sie selbstverständlich
  • Eine gute Sozial- und Kommunikationskompetenz sowie Teamfähigkeit zeichnen Sie aus
  • Leistungsbereitschaft und Engagement runden Ihr Profil ab

Wir bieten Ihnen:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit einer verantwortungsvollen Tätigkeit
  • Eine leistungsgerechte Vergütung und arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung entsprechend dem TVöD sowie Zuschüsse zu vermögenswirksamen Leistungen
  • Umfangreiche und regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Kostenfreie Mitarbeiterparkplätze und gute Verkehrsanbindung, auch mit dem ÖPNV
  • Möglichkeit zur Nutzung von Job-Ticket und Job-Bike
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit des Mobilen Arbeitens

 

Sind Sie neugierig geworden? - Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Diese reichen Sie bitte bis zum 14.02.2023 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Einstellungstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung über unser Bewerberportal ein.    

 

Jetzt online bewerben!