Biomassezentrum Burscheid-Heiligeneiche

Biomassezentrum Burscheid-Heiligeneiche

Am Biomassezentrum in Burscheid-Heiligeneiche an der B 51 (Berliner Straße ) können Bürgerinnen und Bürger des Rheinisch-Bergischen Kreises Grünabfälle, auch in größerer Menge, gegen Gebühr abgeben.
Stammholz oder Wurzeln ab einem Durchmesser von 25 cm werden, ebenfalls kostenpflichtig, angenommen.

Eine Sonderregelung gibt es für Bürgerinnen und Bürger aus Burscheid. Diese können Grünabfälle bis max. 3m³ kostenfrei anliefern. Zudem können sie biogene Abfälle ebenfalls kostenfrei abgegeben (bitte bringen Sie Ihren Personalausweis mit).

Die krautigen Bestandteile und die Reste der Biomasseherstellung werden in einem zertifizierten Verfahren zur Herstellung von hochwertigem Bergischem Kompost eingesetzt.
Dieser Qualitätskompost kann lose oder in 40 l Säcken verpackt erworben werden.

Folgende Produkte werden dort ebenfalls verkauft:

  • Bergischer Kompost, lose oder im 40 l Sack
  • Rindenmulch, nur lose
  • Bergischer Aktivboden, nur lose
  • Bergische Blumenerde, lose oder im 40 l Sack
  • Holzpellets im 15 kg Sack
  • Bergisches Scheitholz aus Buche oder Eiche (zur Zeit nicht verfügbar!) 

 

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag      8.00 bis 16.30 Uhr
(Rosenmontag, Heiligabend und Silvester sowie an sämtlichen gesetzlichen und kirchlichen Feiertagen geschlossen.)

 

Der Wertstoffhof für Burscheider Bürgerinnen und Bürger hat zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag         13.00 bis 16.30 Uhr
Dienstag       13.00 bis 16.30 Uhr
Samstag       08.00 bis 13.00 Uhr

Nähere Informationen finden Burscheider Bürger/-innen auf einer gesonderten Seite.

 

Der Wertstoffhof für Odenthaler Bürgerinnen und Bürger hat zu folgenden Zeiten geöffnet:

Donnerstag      13.00 bis 16.30 Uhr
Freitag             13.00 bis 16.30 Uhr 
Samstag          08.00 bis 13.00 Uhr

Nähere Informationen finden Odenthaler Bürger/-innen auf einer gesonderten Seite.