Bio- und Grünabfallbehandlung

Bio- und Grünabfallbehandlung

Die Verarbeitung von Bio- und Grünabfällen wird in der AVEA-Vergärungs- und Kompostierungsanlage am Entsorgungszentrum Leppe in Lindlar durchgeführt.

Grünabfälle werden an drei Standorten kompostiert. Die Verarbeitung der Grünabfälle Gütezeichen Komposterfolgt mittels Mietenkompostierung. Das Resultat ist unser Bergischer Kompost. Sowohl der Bergische Kompost als auch der Biokompost aus der kombinierten Vergärungs- und Kompostierungsanlage sind mit dem RAL-Gütezeichen der Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V. ausgezeichnet. 
(Prüfkriterien des Gütezeichens: www.gz-kompost.de)

Vergärungs- und Kompostierungsanlage Lindlar-Remshagen

Mit der kombinierten Vergärungs- und Kompostierungsanlage stellt die AVEA eine moderne Möglichkeit der Rückführung organischer Abfälle aus der Biotonne in den natürlichen Kreislauf vor. Die Anlage am Standort des Entsorgungszentrums Leppe ermöglicht die vollständige Kompostierung organischer Abfälle zu hochwertigem Kompost, der in der Landwirtschaft genutzt wird.
Bei diesem Prozess entsteht zudem Energie in Form von Strom, der ins Stromnetz eingespeißt wird, Wärme, die ins Nahwärmenetz eingespeist wird und für Trocknungsprozesse weiterer Bioerzeugnisse, wie Holzhackschnitzel oder Biomasse, zur Beheizung der Ausstellungshalle, der Werkstatt und der Vergärungsanlage verwendet wird.

Biomassezentrum Leppe, Lindlar-Remshagen

Diese Anlage mit einer Kapazität von 8.000 t nimmt Grünabfälle aus dem Oberbergischen Kreis zur Verarbeitung an.
Am Biomassezentrum erhältlich sind Bergischer Kompost, Bergischer Aktivboden, Bergische Blumenerde sowie Rindenmulch.

Biomassezentrum Burscheid-Heiligeneiche

An dieser Anlage werden Grünabfälle aus Leverkusen und Burscheid angenommen.  Es können bis zu 13.000 t Grünabfälle pro Jahr zerkleinert und behandelt werden.
Neben Kompost wird auch Biomasse für Kraftwerke hergestellt.
Am Biomassezentrum erhältlich sind Bergischer Kompost, Bergischer Aktivboden, Bergische Blumenerde und Rindenmulch, sowie Hackschnitzel und Scheitholz.

Kompostplatz Birkerhof, Bergisch-Gladbach

Auf dieser Anlage werden Grünabfälle aus Bergisch Gladbach und Umgebung kompostiert. Die Anlage hat eine Kapazität von 6.500 t.

Biomassehof Bergisches Land, Lindlar-Remshagen

Der Biomassehof Bergisches Land in Lindlar leistet einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz. Hier werden CO2-emmissionsneutrale Brennstoffe aus Holz im Sinne des Klimaschutzes aufbereitet, gelagert und an Betriebe mit automatisch befeuerten Kesselanlagen verkauft. Die nachwachsenden Ressourcen stammen aus der Region. Kurze Wege und ein Energiepreis, der keinen Wechselkursschwankungen bzw. internationalen Krisen unterliegt, machen die Angebote rund um Scheitholz, Hackschnitzel und Pellets besonders attraktiv.

Selbstverständlich sind alle unsere Anlagen zertifiziert.